für Jugendliche, Kinder und Familien

  • Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII
  • Begleiteter Umgang nach § 18 SGB VIII
  • Betreuungshelfer und Erziehungsbeistand nach § 30 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Einzelbetreuung nach § 35 SGB VIII

Angebote speziell für Jugendliche

  • Therapieansätze für Schwerauffällige Jugendliche
  • Integrationsprojekte/-dienste
  • Jugendsozialarbeit
  • Berufsvorbereitung
  • Ausbildungshilfen
  • Freiwilligendienste
  • Antiagressionstraining
  • Allgemeinbildung

In einem persönlichen Gespräch wird individuell und genau der Umfang der Leistungen in einem Hilfeplanverfahren vereinbart und hängt natürlich von Zielen, Ressourcen und den Bedarfen des Betreuers sowie dem zu Helfenden ab. Eine enge und transparente Zusammenarbeit mit dem Jugendamt ist dabei selbstverständlich.